Tag - social media

Webdesign / Social Media Trends 2016

Das Jahr ist beendet und eigentlich sollte dieser Beitrag eher erscheinen, dies war aber leider mangels Redaktionsarbeit zeitlich nicht gegeben.

Desto mehr freue ich mich dennoch nun meine Spekulation für die Webdesign und Social Media Trends 2016 abzugeben.

Social Media Trends 2016

Live Streaming startete bereits im Jahr 2015 richtig durch! Man kann damit nicht nur toll neue Kunden binden in dem man z.B. Webinare sendet, sondern auch Live Angebote schalten oder es als Support – Tool benutzen.

Social Sellling, hier liegt Facebook wohl derzeit extrem weit vorne, was aber auch eine viel Zahl an App-Entwickler schuld sind. Nehmen wir als Beispiel den Deichmann Shop:

https://www.facebook.com/Deichmann/app/171070689614947/

Solche Shops werden in naher Zukunft, so denke ich ein Bestandteil sein und auch lukrativ für Webseitenbesitzer! Übrigens planen bereits viele weitere Social Media Kanäle solch eine Idee.

Webdesign Trends 2016

Vermehrte SVG- & CSS3 Animationen, werden wir auf Webseiten finden. Dank dieser Ressource sparenden Alternative können wir schnell und einfach bezaubernde Animation wiedergeben. Wir benötigen mit dieser Methode keine extra JavaScript-Framework oder irgendwelche Assets, die unsere Webseite nur verlangsamen.

Das OnePage design wird begehrter, wird sich aber mit einer neuartigen Darstellungs-Variante dem Page-Carousel den Platz teilen browse around here. Bei dem Page-Carousel werden Inhalte vermehrt horizontal dargestellt und durch eine Swipe- oder Klick-Funktion eingeblendet. Alle Inhalte sind dabei wie auch bei dem OnePage Design komplett Responsive.

Web Fonts statt der Traditionellen Fonts! Schriftarten bleiben einfach wichtig, sie geben einen gewissen wiedererkennungswert und das soll auch so bleiben. Doch werden die Schriften weniger selbst hochgeladen, sondern durch dritte eingebunden. Das wohl bekannteste Beispiel ist dabei die Bibliothek von Google:

https://www.google.com/fonts

Mein Fazit für das Web 2016:

Leider kann man nur spekulieren, die Zeit in der Digitalen Welt zieht an einem vorbei! So kann ein Trend welche im Januar neu erschienen ist binnen kürzester Zeit wieder von der Bildschirmoberfläche verschwinden.

Fakt ist, wichtige Trends wie z.B. der Parallax-Effekt haben sich zum Standard entwickelt und werden eher funktional verbessert. Für Entwickler und Designer heißt das, es kann auf mehr Standard-Elemente und Funktionen zurückgegriffen werden.

Read more...