Loading

Die Suchmaschinen

Alltägliche Helfer

Ein bekanntes Sprichwort vieler Großeltern besagte: “Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht”. Auch wenn damit früher eher Printmedien im Vordergrund standen, hat dieses altbekannte Sprichwort in unserer heutigen Zeit mehr Präzens erlangt denn jemals zuvor. Der leichte und tägliche Zugang zum Internet ermöglicht es uns, innerhalb weniger Sekunden, Informationen über jegliche Fragen zu erhalten. Seien es banale Dinge wie das Wetter, eine Busverbindung, die Telefonnummer des Lieblingslokales oder anspruchsvolle Recherche mit fachlichen Hintergrund, wir finden dank der zahlreichen Suchmaschinen heutzutage alle erdenklichen Fakten ohne Schwierigkeiten. Doch nicht nur für fachliche Informationen und exakte Auskünfte werden Suchmaschinen genutzt. Suchmaschinen im Internet bieten dir die Möglichkeit innerhalb kurzer Zeit alle erdenklichen Aktionen im Internet durchzuführen. Du suchst ein lustiges Videos? Einen Songtext?  Den passenden Text für eine Geburtstagkarte? Oder vielleicht nach den Erfahrung Millionen anderer Menschen ? Für all dies und noch vieles mehr sind die online Suchmaschinen unsere erste Anlaufstelle geworden. Diese nutzen wir mittlerweile nicht nur über den Computer, denn der digitale Fortschritt passt sich auch den immer höher werdenen Standarts der Verbraucher stetig an. Extra eingefügte Widgets auf dem Smartphone, die uns das Benutzen der Suchenmaschinen noch einfacher und schneller zugänglich machen, gehören heutzutage schon zum Minimum.  Auch in Smartwatsches sind die Suchmaschinen mittlerweile zu finden. Die größte Besonderheit ist wahrscheinlich die innovative Sprachsteurung, die uns egal in welcher Situation Fragen beantwortet.

Suchmaschinen im Vergleich

Suchmaschinen sind ein eigenes, hartumkämpftes Gebiet in der Internetbranche. Die Auswahl der verschiedenen Suchmaschinen ist dabei beinahe so groß, wie die dort enthaltene Auswahl an Informationen. Durch einen Marktanteil von über 90% gilt Google als beliebteste und meistbenutzte Suchmaschine. Diesen Vorteil verdankt das Googleunternehmen unter anderem auch seinem Android- Betriebssystem , welches sämtliche Funktionen mit der Suchmaschine verknüpft. Aber auch die einfache Darstellung der Suchergebnisse und ihre benutzerfreundliche Anwendung spielen Google in die Karte. Der große Nachteil ist die Freigabe der persönlichen Daten.

Wer beim Suchen seiner gewünschten Informationen einen großen Wert auf Privatsphäre legt, sollte auf jeden Fall alternative Suchmaschinen austesten. Platz 2 im Ranking der beliebtesten Suchmaschinen belegt beispielsweise die Suchfunktion von Bing und bietet dabei vergleichbare Suchergebnisse wie der Marktführer Google. Bing entstammt dem hause Microsoft und befindet sich auf dessen Geräten als Standartsuchmaschine bereits integriert. Ursprünglich war Bing in der Beta-Version unter dem Namen “Microsoft Live Search” bekannt und ist der Nachfolger der 1998 eingeführten MSN Suche. Diese war einer der Vorreiter im Bereich der Suchmaschinen und allerseits durch dem MSN Messenger Service bekannt. Auch wenn sich die Designs von Google und Konkurrent Bing wesentlich unterscheiden kann Bing seinem Konkurrenten in diesem Punkt weit hinter sich lassen. Durch angepasste Hintergründe, übersichtlichen Einteilungen und praktischen Schnellzugriffen auf der Startseite, gewinnt Bing einige Symphatiepunkte.

Fazit

Zwar sind Menschen Gewohnheitstiere, allerdings empfehlen wir euch unbedingt auch mal andere Suchmaschinen auszuprobieren, anstatt immer bei den bequemen Standarteinstellungen zu verweilen. Bei den großen Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo! könnt ihr euch auf jeden Fall über konkrete Informationen und einer großen Auswahl an Suchergebnissen freuen. Auhc wenn die anfängliche Änderung dem einen oder anderen zu Beginn schwer fällt, könnte sich ein Wechsel der Suchmaschinen auch für Marktwert der einzelnen Unternehmen auswirken. Durch die regelmäßige Verwendung von verschiedenen Suchmaschinen wird die Konkurrenz wieder erhöht und Nutzer können dadurch profitieren. Denn ein gesunder Wettbewerb belebt ja bekanntlich auch das Geschäft.

Leave a Reply

X